Corona - Polizeischützenverein Weil am Rhein

Wappen
POLIZEISCHÜTZENVEREIN WEIL AM RHEIN E.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Corona

Infos
Aktuelle Informationen bzgl. Corona-Virus für unseren Verein
  • Stand 05.12.2021:
    Ab sofort ist der Zutritt zur Schießanlage und das Betreten des Vereinsheimes nur noch geimpften oder genesenen Personen
    gestattet (2G).
    Geimpfte    - mit Impfnachweis
    Genesene  - mit Genesenennachweis
    Beim Betreten der Schießanlage sowie des Vereinsheimes ist eine medizinische Maske zu tragen.



  • Stand 18.11.2021:
    Seit dem 17.11.2021 gilt für den Landkreis Lörrach die Corona-Alarmstufe

    Ab sofort gilt für die gesamte Schießanlage folgendes:
    25m Stand (im Freien) - hier gilt die 3 G Regelung. Nicht immunisierte Personen  müssen
    jedoch einen negativen PCR-Test vorlegen.

    In der Alarmstufe gibt es im Wettkampfbetrieb keine Ausnahmereglungen.
     
    Standbelegung 25m Stand:
    Auf dem 25m Stand kann jeder Stand belegt werden. Auf dem Weg zum oder vom Schießstand muss eine
    medizinische Maske getragen werden. Während des Schießen nicht.
    Die Standaufsicht ist zur Überprüfung verpflichet (Liste wird gefertigt).
     
    Für das Betreten des Vereinsheimes gilt ab sofort die 2 G Regel. Zutritt nur noch für immunisierte Personen.
     
    Beim Betreten des Vereinsheimes bis zum Tisch muss eine FFP 2 Maske getragen werden, dieses gilt auch beim
    Verlassen des Vereinsheimes.

     
  • Stand 04.11.2021:
    Seit dem 03.11.2021 gilt für den Landkreis Lörrach eine Coronawarnstufe.

    Ab sofort gilt für die gesamte Schießanlage die sogenannte 3-G-Regel.
     
    Zutritt haben künftig nur noch:


     
    Geimpfte     - mit Impfnachweis
    Genesene   - mit Genesenennachweis
    Getestete    - mit Antigenschnelltest max. 24 Std. alt  oder
                       - mit PCR-Test max. 48 Std. alt

     
    Für das Betreten des Vereinsheimes gilt gleiches nur mit einer Ausnahme:
     
    Es muß ein PCR-Test vorgelegt werden.

     
    Beim Betreten der Schießanlage sowie des Vereinsheimes ist eine medizinische Maske zu tragen.





Zurück zum Seiteninhalt